Angebot merken
Deutschland

Eröffnungsfahrt Potsdam mit Berlin

Königlich schönes Potsdam trifft Hauptstadt mit Leben

Nächster Termin: 16.04. - 19.04.2020 (4 Tage)
  • Fahrt im Reisebus
  • 3x Übernachtung/Frühstück im 4-Sterne Seminaris SeeHotel Potsdam
  • 3x Abendessen
  • Führung Neuer Garten
  • Reiseleitung Berlin mit Stadtrundfahrt und -rundgang
  • Schifffahrt Potsdam
  • Stadtrundfahrt Potsdam
  • Eintritt und Führung Schloss Sanssouci
  • Bunter Abend mit Musik, Tanz und Verlosung
ab 375,00 € 4 Tage
Übernachtung/Halbpension im Doppelzimmer
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung

Eröffnungsfahrt
16.-19.04.2020

4 Tage
ab 375,00 €

Buchungspaket
16.04. - 19.04.2020
4 Tage
Übernachtung/Halbpension im Doppelzimmer, p.P. 375,00 €
Übernachtung/Halbpension im Einzelzimmer, p.P. 465,00 €

Eröffnungsfahrt Potsdam mit Berlin

Königlich schönes Potsdam trifft Hauptstadt mit Leben

Reiseart
Eröffnungs- und Abschlussfahrten
Mehrtagesfahrten
Zielgebiet
Deutschland
Einleitung

Potsdam. Ein beeindruckender Ort mit berühmten Bauwerken, südlichem Flair und einer reizvollen landschaftlichen Umgebung. Entdecken Sie die Schönheiten Potsdams mit dem Neuen Garten, das weit verzweigte Seen- und Kanalnetz bei einer Havelrundfahrt und das beeindruckte Schloss Sanssouci. Als das kulturelle, politische und historische Zentrum Deutschlands, ist Berlin eines der angesehensten Reiseziele unter den Metropolen weltweit. Erleben Sie unsere Hauptstadt bei einem Tagesausflug. Direkt am Templiner See, wo Ruhe und Erholung zu Hause sind, liegt das SeeHotel Seminaris Potsdam.

Reiseverlauf

1. Tag Donnerstag, 16.04.2020 Anreise Potsdam

Abfahrt am frühen Morgen nach Potsdam. Am Nachmittag erwartet Sie eine Führung durch den wunderschönen Neuen Garten mit seinem Marmorpalais, welches mittlerweile im Inneren wieder vollständig restauriert wurde und weitgehend original erhalten ist und heute als eines der schönsten Zeugnisse des Klassizismus gilt. Das Schloss Cecilienhof wurde in den Jahren 1913 bis 1917 im englischen Landhausstil für den preußischen Kronprinzen Wilhelm und seine Frau Cecilie errichtet. Bekannt wurde es aber vor allem durch eines der bedeutendsten historischen Ereignisse des 20. Jahrhunderts, der Potsdamer Konferenz. Zimmerbezug und Abendessen im Hotel.

2. Tag Freitag, 17.04.2020 Berlin

Nach dem Frühstück erwartet Sie unser City-Guide am Hotel und erzählt Ihnen bereits auf dem Weg nach Berlin allerhand Wissenswertes. Dort angekommen erhalten sie bei einer informativen Tour mit Besichtigung der bekanntesten Sehenswürdigkeiten einen hervorragenden Überblick über die Hauptstadt. Es sind auch Fotostopps möglich. Unsere Tour endet vorerst im Nikolaiviertel, der Wiege Berlins, wo Sie in zahlreichen typischen Berliner Restaurants ein individuelles Mittagessen genießen können. Anschließend erwartet Sie ein Stadtspaziergang dem ältesten Wohnviertel Berlins, zum historischen Lustgarten mit prunkvollem Berliner Dom und neuerbautem Berliner Stadtschloss. Entlang der Prachtstraße „Unter den Linden“ mit vielen weiteren Sehenswürdigkeiten, wie der Staatsoper oder dem Zeughaus bis hin zum Wahrzeichen der Stadt, dem Brandenburger Tor. Rückfahrt nach Potsdam, Abendessen im Hotel.

3. Tag Samstag, 18.04.2020 Potsdam

Nach dem Frühstück lernen Sie heute Potsdam bei einer Stadtrundfahrt näher kennen. Sie entdecken die Innenstadt und das Holländische Viertel, das mit seinen gemütlichen Cafés und kleinen Boutiquen zum anschließenden Verweilen einlädt.

Am Nachmittag erleben Sie dann die Highlights vom Wasser aus. Die Schlösserschiffsrundfahrt widmet sich in besonderer Weise den Parks und den Schlössern der Hohenzollern-Dynastie. Sie passieren die schönsten am Wasser liegenden Sehenswürdigkeiten. Vorbei am Park Babelsberg mit seinem Schloss, dem Flatowturm und dem Hofdamenhaus gelangt das Schiff unter der geschichtsträchtigen Glienicker Brücke hindurch auf den Jungfernsee. Entlang der einstigen Grenzlinie zwischen Ost und West erstrecken sich Schlösser und Gärten zu beiden Seiten der Havel. Preußens Könige und berühmte Baumeister erschufen diese zum UNESCO Welterbe gehörende Landschaft. Während das Schiff noch Kurs auf die Sacrower Heilandskirche setzt, gelangt hinter einer Landspitze bereits das märchenhaft anmutende Schloss der Pfaueninsel ins Blickfeld. Am Abend erwartet Sie ein toller Abschlussabend mit Musik im Hotel.

4. Tag Sonntag, 19.04.2020 Schloss Sanssouci - Heimreise

Nach dem Frühstück besichtigen wir noch die meistbesuchte Sehenswürdigkeit Potsdams, das Schloss Sanssouci. Ein Schloss für die Sommerfrische, ein Ort ohne Sorgen: So ließ Friedrich II das Schloss Sanssouci errichten. Und so bezaubert das Schloss und der riesige Park heute noch. Die gesamte Anlage mit ihren Schlössern und dem Park gehört als „herausragendes Beispiel von Architekturschöpfungen und Landschaftsgestaltungen“ zum UNESCO-Welterbe. Anschließend treten Sie mit schönen Erinnerungen die Rückreise an.

Hotelbeschreibung:

****Seminaris SeeHotel Potsdam

Umringt von 20 Schlössern, Burgen und dem idyllischen Templiner See: Das Seminaris SeeHotel Potsdam liegt inmitten der wunderschönen Hohenzollern-Region. Das Hotel bietet geräumige Zimmer und einen großen Innenpool. Es liegt am Ufer des Templiner Sees. Restaurant mit regionalen Spezialitäten und Blick auf den Templiner See. Im Fitnessbereich PotsFit erwarten Sie ein Pool, eine Sauna, ein Fitnessraum und eine Sonnenterrasse.

Leistungen
  • Fahrt im Reisebus
  • 3x Übernachtung/Frühstück im 4-Sterne Seminaris SeeHotel Potsdam
  • 3x Abendessen
  • Führung Neuer Garten
  • Reiseleitung Berlin mit Stadtrundfahrt und -rundgang
  • Schifffahrt Potsdam
  • Stadtrundfahrt Potsdam
  • Eintritt und Führung Schloss Sanssouci
  • Bunter Abend mit Musik, Tanz und Verlosung

Sie haben noch Fragen zur Reise? Nutzen Sie unser Kontaktformular!