Angebot merken
Frankreich

Ostern im Schwarzwald

mit Straßburg und Colmar/Elsass

Nächster Termin: 02.04. - 05.04.2021 (4 Tage)
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung/Frühstücksbuffet im 3 *plus Hotel Ates in Kehl
  • 3x Abendessen in Form eines Buffets im Hotel
  • Stadtrundgang in Straßburg
  • Stadtrundgang in Freiburg
  • Schwarzwälder Kirschtortenseminar incl. 1 Kaffee und 1 Stück Torte
  • Ganztagesführung Colmar und Elsässische Weinstraße

ab 389,00 € 4 Tage
Übernachtung/Frühstück im Doppelzimmer
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung

Ostern im Schwarzwald

4 Tage
ab 389,00 €

Buchungspaket
02.04. - 05.04.2021
4 Tage
Übernachtung/Frühstück im Doppelzimmer, p.P. 389,00 €
Übernachtung/Frühstück im Einzelzimmer, p.P. 479,00 €

Ostern im Schwarzwald

mit Straßburg und Colmar/Elsass

Reiseart
Mehrtagesfahrten
Zielgebiet
Frankreich
Deutschland
Einleitung

Heimat der Schwarzwälder Kirschtorte und das größte Mittelgebirge Deutschlands – nicht nur der Schwarzwald selbst ist ein beliebtes Reiseziel, sondern er umfasst mit dem Elsass eine weitere Region, die es zu besuchen lohnt. Auch Freiburg als südlichste Großstadt Deutschlands hat einiges zu bieten: Lassen Sie sich in der historischen Altstadt von der Kultur und Geschichte der Stadt begeistern, machen Sie sich mit den berühmten Bächle bekannt. Schwarzwälder Tradition erleben Sie beim Kirschtortenseminar.

Reiseverlauf

1.Tag, Karfreitag: Anreise über Straßburg nach Kehl im Schwarzwald

Abfahrt am Morgen. Unser erstes Ziel ist Straßburg: Straßburg ist eine moderne u. dynamische Stadt mit internationaler Ausstrahlung, in der sich die Vergangenheit in einem harmonischen Dekor aus Stein widerspiegelt. Wertvollster Zeuge ist das 700-jährige Münster, europäische Kunst des Mittelalters und das Symbol der Stadt. Die Renaissance hat ihre Häuser mit Fachwerk und spitzen Giebeln hinterlassen. All diese verschiedenen Stilrichtungen vermischen sich mit Eleganz, die Stadt ist eine Augenweide. Erleben Sie einen geführten Stadtrundgang, anschl. noch Zeit zur freien Verfügung. Danach Fahrt zum Hotel in Kehl, eine Stadt im Westen Baden-Württembergs am Rhein gegenüber von Straßburg gelegen. Zimmerbezug und Abendessen im Hotel.

2. Tag, Samstag: Freiburger Gelassenheit und Schwarzwälder Tradition

Heute fahren Sie nach Freiburg. Die Stadt hat einiges zu bieten: Schlendern Sie durch die historische Altstadt, machen Sie sich mit den berühmten Bächle bekannt und genießen Sie in einem der vielen Cafés und gemütlichen Kneipen die badische Küche und Gastlichkeit. Nachdem Sie Freiburg besichtigt haben, führt Sie die Fahrt weiter über Todtnau nach Feldberg. In Todtnau lohnt sich ein Abstecher zu den Wasserfällen. Bei Feldberg nehmen Sie an einem Schwarzwälder Kirschtortenseminar teil und erfahren alles über die Herstellung dieser traditionellen Spezialität. Mit einem Stück hausgemachter Torte und einer Tasse Kaffee verbringen Sie einen gemütlichen Nachmittag. Auf dem Rückweg machen wir einen Abstecher zum Titisee mit kurzem Aufenthalt. Rückfahrt nach Kehl zum Hotel, dort Abendessen.

3. Tag, Ostersonntag: Colmar - Elsässische Weinstraße - Riquewihr

Mit einem Gästeführer starten zu einer ganztägigen Fahrt entlang der Elsässischen Weinstraße. Schon ab hier zeigen sich die ersten Einflüsse der französischen Geschichte. Je näher Sie auf Colmar zufahren, desto mehr spüren Sie den Zauber, der seit jeher vom Elsass ausgeht: eine kontrastreiche Landschaft (Rheinebene, Vorbergzone, Vogesen) und die Fähigkeit seiner Bewohner, Gegensätzliches zu vereinen. Hier überschneiden sich die Einflussgebiete zweier großen Völker. In Colmar erfolgt ein Stadtrundgang, anschließend fahren wir nach Riquewihr. Der kleine Ort bezaubert mit einer einzigartigen Altstadt, die mitsamt den Befestigungsanlagen nahezu komplett erhalten ist. Weiter geht es entlang der Elsässischen Weinstraße. Hier bummeln Sie mit einem Winzer in dessen Züglein durch die Weinberge, um seine Produkte zu verkosten. Auf dem Rückweg passieren Sie Selestat und fahren wieder zurück in Ihr Hotel. Abendessen im Hotel.

4. Tag, Ostermontag: Rückreise über Heidelberg

Nach dem Frühstück erfolgt die Abreise von Kehl. Fahrt nach Heidelberg am Neckar. Die Stadt ist bekannt für die altehrwürdige Universität, die im 14. Jhd. gegründet wurde. Die gotische Heiliggeistkirche überragt den von Cafés gesäumten Marktplatz inmitten der Altstadt. Die roten Sandsteinruinen des Heidelberger Schlosses sind ein Beispiel für die Architektur der Renaissance und stehen auf dem Hügel Königstuhl (erreichbar zu Fuß oder mit der Bergbahn). Aufenthalt zur freien Verfügung bis zum Nachmittag in Heidelberg. Danach Heimreise.

Druckversion Reisedetails

Leistungspaket
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung/Frühstücksbuffet im 3 *plus Hotel Ates in Kehl
  • 3x Abendessen in Form eines Buffets im Hotel
  • Stadtrundgang in Straßburg
  • Stadtrundgang in Freiburg
  • Schwarzwälder Kirschtortenseminar incl. 1 Kaffee und 1 Stück Torte
  • Ganztagesführung Colmar und Elsässische Weinstraße

Sie haben noch Fragen zur Reise? Nutzen Sie unser Kontaktformular!