Angebot merken
Tschechien

Krumau Weinfest und Budweis

Herrliche Landschaften in Südböhmen

Nächster Termin: 23.11. - 25.11.2018 (3 Tage)
  • Fahrt im Fernreisebus
  • 2x Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet im Hotel Zavis
  • Zimmer mit Dusche oder Bad/WC
  • 1x 3-Gang-Abendessen am Anreisetag im Hotel
  • 1x Ganztägige Reiseleitung Südböhmen
  • 1x Festessen mit 0,2 l St- Martin-Wein und Gänsebraten
ab 239,00 € 3 Tage
Übernachtung/Frühstück im DZ
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung

Weinfest in Krumau
23.-25.11.2018

3 Tage
ab 239,00 €

Buchungspaket
23.11. - 25.11.2018
3 Tage
Übernachtung/Frühstück im DZ, p.P. 239,00 €
Übernachtung/Frühstück im EZ, p.P. 259,00 €
weitere Leistungen

Weitere Leistungen Saison A

Preis pro Person
Eintritt Schloss Krumau
15,00 €
Eintritt und Besichtigung Schloss Hluboka (Frauenberg)
16,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

Krumau Weinfest und Budweis

Herrliche Landschaften in Südböhmen

Reiseart
Mehrtagesfahrten
Zielgebiet
Tschechien
Reiseverlauf

1. Tag Anreise Südböhmen

Am Morgen Anreise nach Südböhmen, eine der 14 Regionen Tschechiens. Nahe der Grenze zu Deutschland und Österreich gelegen, bietet Südböhmen nicht nur herrliche Landschaften, sondern auch viele Kulturschätze sowie historische Denkmäler und weitere attraktive Ausflugsziele. Die größte Stadt und Verwaltungssitz der Region ist das schöne Budweis, tschechisch Ceske Budejovice, mit über 90.000 Einwohnern. Weltweit bekannt ist Budweis für seine Bierbrau-Tradition. Doch Südböhmen hält noch viel mehr bereit: Freuen Sie sich auf eine spannende Entdeckungstour durch die Region und puren Weingenuss. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit, das Märchenschloß Hluboka/Frauenberg zu besichtigen. Diese im englischen Tudorstil erbaute Anlage mit einer kostbaren und sehr sehenswerten Innenausstattung zählt zu den Hauptsehenswürdigkeiten in Böhmen. Zimmerbezug und Abendessen im Hotel.

2. Tag Stadtführung Krumau und Budweis

Für den heutigen Tag ist ein Ausflug geplant, bei dem Sie Budweis und Krumau ein wenig kennenlernen. Auf einer Rundfahrt zeigt Ihnen Ihre Reiseleitung die schönsten Ecken und wichtigsten Sehenswürdigkeiten beider Städte. Im charmanten Budweis erwarten Sie beispielsweise herrliche Parkanlage, welche die malerische Altstadt, in der die deutsche Vergangenheit Spuren hinterlassen hat, umgeben. Das hübsche Stadtbild ist vielerorts von Bauten im Barock- und Renaissancestil geprägt und wird Ihnen gefallen. Zu den Architekturdenkmälern von Budweis, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten, gehören das Rathaus, die Marienkirche, das alte Salzhaus und der Schwarze Turm. Cesky Krumlov, zu deutsch Krumau, liegt idyllisch zu beiden Seiten der Moldau und am Plansker Wald. Hier ist das geschlossene mittelalterliche Bild der Stadt bemerkenswert. Als Wahrzeichen von Krumau thront das Schloss majestätisch auf einer Anhöhe. Gegen Aufpreis können Sie den Bau besichtigen und sich das mit kostbaren Möbeln, Gemälden und Porzellan ausgestattete Innere anschauen. Neben der Gemäldegalerie sind der prachtvoll bemalte Maskensaal, der Vitrinensaal, das Schlosstheater und die beiden Schlosskapellen weitere sehenswerte Highlights. Im Anschluss haben Sie genügend Zeit um sich das Weinfest anzusehen. Am Abend werden Sie zu einem festlichen 3-Gang Gänseabendessen erwartet.

3. Tag Heimreise über Prachatitz

Nach dem Frühstück erfolgt die Heimreise mit Aufenthalt in Prachatitz. Dieses kleine Städtchen verfügt über ein herrlich restauriertes und toll verwinkeltes mittelalterliches Zentrum. Anschließend Rückfahrt in die Ausgangsorte.

Leistungen
  • Fahrt im Fernreisebus
  • 2x Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet im Hotel Zavis
  • Zimmer mit Dusche oder Bad/WC
  • 1x 3-Gang-Abendessen am Anreisetag im Hotel
  • 1x Ganztägige Reiseleitung Südböhmen
  • 1x Festessen mit 0,2 l St- Martin-Wein und Gänsebraten

Sie haben noch Fragen zur Reise? Nutzen Sie unser Kontaktformular!